Hermann Metzger ist gestorben

Heute erhalten wir die traurige Nachricht, dass der Bochumer Künstler Hermann Metzger im Alter von 93 Jahren gestorben ist.
Metzger zählte zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten in Bochum. Noch im März habe ich ihn im Bochumer Kunstmuseum getroffen, wo er sich die Ausstellung des Bochumer Künstlerbundes angesehen hat, 1989 zeigte das Museum eine große Einzelausstellung seiner Arbeiten, in denen es meistens um den Menschen im Spannungsfeld mit sich selbst ging.

Hermann Metzger wurde 1919 in Essen geboren und studierte nach der Rückkehr aus russischer Gefangenschaft an der Folkwangschule. Als freischaffender Künstler lebte er in Bochum-Wattenscheid, an mehr als 100 Ausstellungen war er mit seinen Arbeiten beteiligt.

siehe auch: http://bochumer-kunst-blog.de/2011/03/06/der-kunstler-josef-lehnert-bereitet-ausstellung-vor/

Kategorie: Allgemein, Galerie, Kultur, Kunst, Künstler, Maler, Museum | Tags: , , , Ein Kommentar »

Eine Reaktion zu “Hermann Metzger ist gestorben”

  1. Mandera, Christoph

    Ein großer Künstler, der auch im hohen Alter noch sehr präsent war, ist von uns gegangen. Die Künstlerinnen und Künstler des bochumerkünstlerbundes haben ihm viel zu verdanken, als Mitglied, als langjähriger Vorsitzhender und als starker Künstler des Ruhrgebietes. Bis ins hohe ALter war er auch bei den Ausstellungen anderer Mitglieder oder im Kunstmuseum Bochum stets präsent. Gedenken wir seiner.

    Christoph Mandera


Kommentar schreiben

Kommentar