Daniela Werth – Bochumer Künstlerin

daniela werth

Geboren 1965 in Essen, lebt und arbeitet in Bochum
1987 – 1993 künstlerisch-gestalterische Ausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen, FB4 Kunst-Design-Gestaltung u.a. Aktzeichnen bei Prof. Sundhausen, Intensivstudium Prof. Knubel, Malerei bei Prof. Lackner.
1995  1. und 2. Staatsexamen in den Fächern Mediendesign/ Designtechnik und Farbtechnik/Raumgestaltung, seit 1996 Lehrerin am Walter-Gropius-Berufskolleg Bochum
seit 2004 Fachleiterin für Gestaltungstechnik an den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung in Dortmund und Hagen
seit 2009 fortlaufende akademische Studien an der EKA Trier
2011 Atelier im Arts Kunst- und Kulturhaus Bochum
2011 Gründungsmitglied des Kunst- und Kulturvereins „Gruppe Elf Bochum“ e.V.
seit 2011 Atelier im Atelierhaus der Gruppe Elf

Ausstellungen (Auswahl)

1995 Steeler Stadtgarten, Essen
2010  Galerie Drübbelken, Recklinghausen
2011  Orlando – Raum für alltägliche Irritationen, Bochum
2011  Eintritt Frei!, offene Ateliers Bochum
2012  Atelier Hilde Stork, Hamm
2012 Eintritt Frei!, offene Ateliers Bochum
2012  Revierkunst.com, Zeche Carl Essen
2013  Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Hagen
2013 Atelier Westkunst, Dortmund
2013 Revierkunst.com, Rotunde Bochum

aesthetikdesmorbiden
aesthetikdesmorbiden - Acryl auf Leinwand | 100 x 120 cm | 2013
engel
engel – Mischtechnik auf Papier, 28 x 39 cm | 2013
abstrAKTion
abstrAKTion –  Acryl auf Leinwand | 70 x 100 cm | 2013

Mehr unter: www.daniela-werth.de

Kategorie: ALL, Allgemein, Ausstellung, Galerie, Grafiker, Kultur, Kunst, Künstler, Maler | Tags: , , , , , Kommentieren »


Kommentar schreiben

Kommentar